LETZTE CHANCE

260718

Ich bin so hin und her gerissen.
Drum schrei ich nachts oft in mein Kissen.
Voll von Trauer, Hass und Einsamkeit
Und hoff so sehr, dass mich jemand befreit.

Dämonen-Herz und Feuer-Haut
Sind zu verdecken, damit keiner hin schaut.
Ich streife still durch Träumer-Welten
Und suche verzweifelt nach die letzten Helden.
Ich suche den Menschen, der mich befreit,
Den Fluch von mir löst. Denn es wird Zeit.
Weiß nicht, wie lange meine Seele noch lebt

Bevor sie im Höllenfeuer untergeht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s